nach jemandem benennen

nach jemandem benennen
nach jemandem benennen [Wichtig (Rating 3200 - 5600)]
Bsp.:

Die Kirche wurde nach ihm benannt.


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • benennen — be·nẹn·nen; benannte, hat benannt; [Vt] 1 etwas benennen das richtige Wort für etwas sagen (können): Ich kann diese Pflanze nicht benennen 2 jemanden / etwas (nach jemandem / etwas) benennen jemandem / etwas einen Namen (den Namen von jemandem / …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Römisches Kaiserreich —   Ausführlich haben wir die späte Römische Republik an uns vorbeiziehen lassen. Dabei ist, anders als in den meisten anderen Darstellungen, die gesamte Lebens und Regierungszeit des Augustus noch unter der Republik abgehandelt worden. Das geschah …   Universal-Lexikon

  • Metapher — Die Metapher (vom griechischen μεταφορά, wörtlich „Übertragung“ von meta phorein „übertragen, übersetzen, transportieren“) ist eine rhetorische Figur, bei der ein Wort nicht in seiner wörtlichen, sondern in einer übertragenen Bedeutung gebraucht… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyber-Mobbing — Mit den aus dem Englischen kommenden Begriffen Cyber Mobbing, auch Internet Mobbing, Cyber Bullying sowie Cyber Stalking werden verschiedene Formen der Diffamierung, Belästigung, Bedrängung und Nötigung anderer Menschen oder Firmen mit Hilfe… …   Deutsch Wikipedia

  • Margaret Douglas — Margaret Douglas, Countess of Lennox Margaret Douglas (* 8. Oktober 1515 in Harbottle[1]; † 9. März 1577 in Hackney) war Countess of Lennox (dt. Gräfin von Lennox) und über ihre königliche Mutter Margaret …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wacht am Rhein — „Germania auf der Wacht am Rhein“ (Lorenz Clasen, 1860) …   Deutsch Wikipedia

  • Roman — Stapel von Roman Neuerscheinungen in einer Buchhandlung, Februar 2009 Der Roman ist im Spektrum der literarischen Gattungen, das sich im 19. Jahrhundert herausbildete, die Langform der schriftlich fixierten Erzählung. Historisch benachbarte… …   Deutsch Wikipedia

  • Christusmord — Als Gottesmord oder seltener als Christusmord bezeichneten Vertreter des Christentums eine angebliche unaufhebbare Kollektivschuld des Judentums an der Kreuzigung Jesu von Nazarets als des Sohnes Gottes. Diese These begründete vom 2. bis zum 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • E-Prime — In der Linguistik bezeichnet E Prime einen geänderten englischen Wortschatz, der alle Formen des Verbs “to be” (sein) vermeidet: am, are, is, was, were, been und being, sowie ihre Kontraktionen, wie it’s und I’m . Diese Einschränkung schließt… …   Deutsch Wikipedia

  • E Prime — In der Linguistik bezeichnet E Prime einen geänderten englischen Wortschatz, der alle Formen des Verbs “to be” (sein) vermeidet: am, are, is, was, were, been und being, sowie ihre Kontraktionen, wie it s und I m . Diese Einschränkung schließt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”